Tel. 07191 - 910 901
Überspringen zu Hauptinhalt

Im Zwischenreich

The­ater aus dem Reich zwis­chen Him­mel und Erde

Frau Fron hat einen Autoun­fall und denkt, sie sei mit dem Schreck­en davongekom­men. Doch ihr Gegenüber erweist sich als penibler Mitar­beit­er der Reinkar­na­tions­be­hörde mit der Auf­gabe, die große Prü­fung an der Schwelle zwis­chen Leben und Tod nach allen Regeln himm­lis­ch­er Bürokratie durchzuführen. Er führt sie in sieben Energien (sieben Kellerkinder®) hinein und Frau Fron muss aus eigen­er Kraft wieder her­aus­treten. Erst dann ist sie reif für ein Leben voller Sinn.

Der uner­wartete Tod eines Kün­stlerkol­le­gen war Anlass für Johannes Gal­li dieses Stück 2002/2003 während sein­er Aufen­thalte in Mexiko und Kana­da zu schreiben. Fra­gen wie: „Warum sind wir hier auf der Erde  und was passiert nach dem Tod?“ sind „Im Zwis­chen­re­ich“ eben­so tief­sin­nig wie humor­voll bearbeitet.

Urauf­führung hat­te das Stück im Sep­tem­ber 2003  im Berlin­er Gal­li The­ater vor vollbe­set­ztem Haus und begeis­tertem Publikum.

Im März 2012 hat Johannes Gal­li das Stück mit den Spiel­ern Iris Guggen­berg­er und Dieter Groß­mann  kom­plett neu über­ar­beit­et und dem Zeit­geschehen angepasst.

Wir haben zurzeit keine öffentlichen Ver­anstal­tun­gen. Gerne kön­nen Sie uns buchen. 
The­ater­stück von Johannes Gal­li

Geeignet für:

  • Abend­ver­anstal­tun­gen jeglich­er Art
  • Fir­men­feiern, Jubiläen, Geburtstage

Ziel­gruppe: Erwach­sene
Beset­zung: 2 Spiel­er / 1 Techniker
Bühne: mind. 3 x 4 Meter
Ton: Musikan­lage nach Absprache
Licht: nach Absprache
Ein­satzbere­ich: deutsch­landweit
Kosten: auf Anfrage

Anfrage / Buchung

Das passende Pro­dukt zum Stück:
Die sieben Kellerkinder® – Erster Band:
Die Ent­deck­ung der Kraftquelle

Erhältlich im Gal­li Verlag

An den Anfang scrollen