Tel. 07191 - 910 901
Überspringen zu Hauptinhalt

Eva & Lilith

Eine mythol­o­gis­che Komödie

Die Ehe­frau, Eva-Maria Binder, besucht Lil­ian Mon­drück­en, die Geliebte ihres Mannes. Bei­de rin­gen in inten­siv­en Dialo­gen und hefti­gen Stre­it­ereien miteinan­der um ihr Recht auf den Mann. In einem Traum begeg­nen sich die bei­den auf ein­er mythol­o­gis­chen Ebene: Eva, Adams zweite Frau, treu dienende Ehe­frau und Urmut­ter, und Lilith, Adams erste Frau, Rebellin gegen alle fes­ten Bindun­gen. Zurück in der Rea­li­tät fin­den sie eine über­ra­schen­de Lösung.

Das The­ater­sück Eva & Lilith hat­te 1987 in Freiburg seine Uraufführung.

Komik und Tiefe der Insze­nierung machen das The­ater­stück zu einem Kunst­werk, das in sein­er Zeit­losigkeit höchst mod­ern ist. Wie damals fasziniert es auch heute die Gemüter.

Natür­lich wurde das The­ater­stück in den ver­gan­genen 30 Jahren imer wieder leicht über­ar­beit­et und den Gegebn­heit­en angepasst. In seinem Kern jedoch hat sich nichts verändert.

Wir haben zurzeit keine öffentlichen Ver­anstal­tun­gen. Gerne kön­nen Sie uns buchen. 
The­ater­stück von Johannes Gal­li

Geeignet für:

  • Abend­ver­anstal­tun­gen jeglich­er Art
  • Fir­men­feiern, Jubiläen, Geburtstage

Ziel­gruppe: Erwach­sene
Beset­zung: 2 Spielerin­nen / 1 Techniker
Bühne: mind. 3 x 4 Meter
Ton: Musikan­lage nach Absprache
Licht: nach Absprache
Ein­satzbere­ich: deutsch­landweit
Kosten: auf Anfrage

Anfrage / Buchung

Das passende Pro­dukt zum Stück:
Die Liebess­chule — Kann man Lieb lernen?
Roman von Johannes Galli

Erhältlich im Gal­li Verlag

An den Anfang scrollen